Mai
11
2012

Gesamtübung

Am Freitag, den 11. Mai um 19:00Uhr fand in Schlickenreith eine Unterabschnittsübung statt. Übungsannahme war der Brand eines landwirtschaftlichen Objektes mit Menschenrettung bei der Familie Stockinger.

 

Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde gleich mit der Menschenrettung begonnen, welche sich als schwierig gestaltete da diese in einem Silo unter Atemschutz durchgeführt wurde. Danach mussten die Atemschutztrupps den vernebelten Keller auf gefährliche Stoffe durchsuchen und schließlich auf dem Deko-Platz gereinigt werden.

Nach getaner Arbeit wurde noch ein Belüftungsgerät in Stellung gebracht und das Objekt wurde zur Gänze rauchfrei gemacht.

 

Bei der Übungsnachbesprechung wurde durch die Übungsüberwacher auf einige Verbesserungen hingewiesen und anschließend bedankten sie sich für die hervorragende Ausarbeitung der Übung bei der Feuerwehr Kornberg-Schlickenreith.

Besonderer Dank gilt der Familie Stockinger für die Bereitstellung des Wirtschaftsgebäudes sowie dem Vertreter der Gemeinde gfGR Oberleitner Anton.

Insgesamt nahmen 12  Fahrzeuge und 64 Mann an der Unterabschittsübung teil.

Verfasser: Anton Wagner

Facebook

Unwetter Warnungen

Notruf

Feuerwehr
122

Polizei
133

Rettung
144

Vergiftungszentrale
01 / 406 43 43

Besucher Zähler