Jun
3
2013

Hochwassereinsatz in Freyenstein bei Gem. Neustadl/Donau

Gegen 09:16Uhr wurde die FF Kornberg-Schlickenreith zu einem T1 Hochwassereinsatz nach Freyenstein, Gem. Neustadl/Donau alarmiert.

 

Montag 03.06.2013

Nach dem Aufbau von Notstromaggregat und mehreren Pumpen wurden sämtliche Schächte sowie Kanalrohre entlang des Donauufers abgedichtet. Parallel dazu wurde mit dem Aufbau des Damms begonnen. Mit der Unterstützung des Bundesheeres wurden im Akkord Sandsäcke gefüllt.

 

Dienstag 04.06.2013

Anhand der Prognosen zum ständig steigenden Pegel wurde der Höchststand für ca. 12:00Uhr vorhergesagt. Nach mehreren Ablösungen der Mannschaft wurde der Damm die ganze Nacht ununterbrochen mit Sandsäcke verstärkt und erhöht. Dabei wurde der stetig steigende Grundwasserspiegel durchgehend abgepumpt um ein Eindringen des Wassers in die Häuser zu verhindern.

 

Mittwoch 05.06.2013

Der Donaupegel sinkt. Aufgrund der enormen Beanspruchung von Mensch und Maschine wurde immer wieder die Mannschaft und manches Gerät ausgetauscht.

 

Nach 3 ereignisreichen Tagen wurde mit den Fahrzeugen 311km gefahren und ca. 300 Einsatzstunden unentgeltlich geleistet!

Verfasser: Anton Wagner

Facebook

Unwetter Warnungen

Notruf

Feuerwehr
122

Polizei
133

Rettung
144

Vergiftungszentrale
01 / 406 43 43

Besucher Zähler