Jan
1
2021

Jahresrückblick 2020

Sehr geehrte Neuhofnerinnen, sehr geehrte Neuhofner,  geschätzte Förderer und Gönner der Feuerwehr Kornberg – Schlickenreith!

Das Jahr 2020 geht nun dem Ende zu und wir blicken auf ein ereignisreiches Jahr zurück. 6 Brandeinsätze, 31 technische Einsätze und insgesamt 2182 aufgewendete Stunden standen im Dienst der Feuerwehr – um nur einige Eckdaten zu nennen.

“Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen”, diese und ähnliche Formulierungen durften wir alle im vergangenen Jahr zur Genüge hören. Schwer gezeichnet ist auch der Feuerwehrdienst. Aufgrund mehrerer neuer Dienstanweisungen seitens des Landesfeuerwehrverbandes wurden viele wichtige Kurse auf Landesebene, sowie interne Ausbildung auf das notwendigste Maß reduziert bzw. gestrichen. Sämtliche Großübungen, das Bewerbswesen, die jährliche Inspizierung und ebenso das allseits beliebte Zeltfest fielen unter die Restriktionen.

Wir bitten jedoch trotzdem um Ihre finanzielle Unterstützung und danken höflichst für die Überweisung Ihrer Spende.   

Stellvertretend für die gesamte Feuerwehr wünsche ich Ihnen alles Gute für das Jahr 2021.

„Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr“

                                                                                                   Wagner Andreas, OBI

Wir helfen Ihnen im Notfall… mit Ihrer Spende helfen Sie uns!

IBAN:  AT71 3290 6000 0020 5153
BIC:  RLNWATWWWHY
Verwendungszweck:  Vor- und Zuname + Geb. Datum

Die von Ihnen geleisteten Beträge werden automatisch in Ihrer Veranlagung berücksichtigt und sind somit steuerlich absetzbar, wenn Sie Ihren korrekten Vor- und Zunamen sowie Ihr Geburtsdatum im Feld „Verwendungszweck“ angeben.

Ihre Spende wird verwendet zur Erhaltung der Ausrüstung, Schutzkleidung, Ausbildung, aber auch der tägliche Dienstbetrieb (Treibstoffe, Strom, Versicherung) verursacht Kosten, welche zwar zu einem Teil aus öffentlichen Mitteln gedeckt werden können, den weitaus größeren Teil muss die Feuerwehr über Spenden und Veranstaltungen jedoch selbst aufbringen.

Für etwaige Rückfragen dürfen Sie sich gerne bei unserem Verwalter Thomas Schuller unter Tel.: 0664 5700414 melden.

Verfasser: Anton Wagner

FACEBOOK

Unwetter Warnungen

Notruf

Feuerwehr
122

Polizei
133

Rettung
144

Vergiftungszentrale
01 / 406 43 43

  • 0
  • 8.403