Jul
18
2021

Hochwasser in Neuhofen/ Ybbs

Starke Niederschläge haben am Sonntag, den 18.07.2021, auch in Neuhofen an der Ybbs für schwerwiegende und weitläufige Überschwemmungen gesorgt. Neben über 130 Feuerwehren in ganz Niederösterreich befand sich auch die Freiwillige Feuerwehr Kornberg-Schlickenreith seit den Morgenstunden im Einsatz. Der erste Alarm ging vormittags ein. Danach überschlugen sich die Meldungen von überfluteten Kellern, überschwemmten Feldern und Wassermassen, die sich unaufhörlich ihren Weg bahnten.

Gegen 13:30 Uhr wurde der Zivilschutzalarm ausgelöst. Die Bevölkerung wurde gebeten, achtsam zu sein, höher gelegene Stockwerke aufzusuchen und Kellerräume unbedingt zu meiden.

Das Ortsgebiet entlang des Elzbachs stand am Nachmittag unter Wasser, sowohl der Natur- als auch Kunstrasenfußballplatz waren vollständig geflutet. Am örtlichen Friedhof konnten die Niederschläge nicht mehr ausreichend abfließen. Auch die sonst sehr trockene Zauch trat über die Ufer und wurde zu einem breiten Fluss.

In den frühen Abendstunden entspannte sich die Lage etwas und der Wasserpegel ging langsam zurück. Das Schadensausmaß wurde erst in den nachfolgenden Stunden und Tagen in vollem Umfang sichtbar. Die Einsatzkräfte waren auch am Montag weiterhin mit Auspump- und Aufräumarbeiten beschäftigt.

Wir danken allen Kameradinnen und Kameraden für den unermüdlichen und kräfteraubenden Einsatz. Ein besonderer Dank geht an die vielen helfenden Hände die bereitwillig und mit einer gewissen Selbstverständlichkeit ihre Traktoren und LKW zur Räumung von Verklausungen zur Verfügung stellten.

Verfasser: Anton Wagner

FACEBOOK

Unwetter Warnungen

Notruf

Feuerwehr
122

Polizei
133

Rettung
144

Vergiftungszentrale
01 / 406 43 43

  • 1
  • 11.885