Bewerbsgruppe

Abschnitssfeuerwehrleistungsbewerb in Winklarn 2017

Am Abschnittsbewerb in Winklarn trat die Freiwillige Feuerwehr mit einer Gruppe in Bronze und Silber an. Sie erzielten in Bronze ohne Alterspunkte den 4. Platz und in Silber ohne Alterspunkte erreichten sie den 6. Platz von insgesamt 87 angetretenen Gruppen.

Weiter Bilder unter: Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb

.

.

Nassbewerb in Schlickenreith 2017

Zum Jubiläum 90-Jahre FF Kornberg-Schlickenreith wurde ein Nassübungsvergleich abgehalten. Erfreulicherweise gewann die Gruppe 1 der FF Kornberg-Schlickenreith mit 55,52 Sekunden und für Gruppe 2 der 6.Platz von insgesammt 14 teilnehmenden Gruppen.

.

.

Löschangriff Alpinstil Windhag 2017

Am 13. Mai 2017 trat die Gruppe der FF Kornberg-Schlickenreith zu dem Löschangriff Alpinstil in Windhag an. Dieser Bewerb brachte große Herausforderungen mit sich, da die 9-er Gruppe einige Höhenmeter bezwingen musste, um den Löschangriff bewältigen zu können. Aufgrund der Fehlerpunkte reichte es leider nur für den letzten Platz.

.

.

Tätigkeitsbericht 2016

Bei den Feuerwehrwettkämpfen unter der Führung von Oberfeuerwehrmann Johannes Braun konnten wieder gute Erfolge erzielt werden. Beim Abschnittsbewerb in St. Georgen an der Klaus, am Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Zistersdorf und am Nassbewerb in Doppel wurde teilgenommen. Bei den Nassbewerben mit Zielspritzen bei der FF-Doppel und bei der FF- Brettl konnten wieder gute Plätze erreicht werden. In Brettl wurde der 1. Platz von der Gästegruppe und die Tagesbestzeit erzielt werden. Doch auch am Bezirksbewerb der Feuerwehr Gresten-Land erreichte die Bewerbsgruppe den 2. Platz in der Gästewertung. Insgesamt wurde bei 8 Bewerben teilgenommen.

.
20160521_150250

.

.

Nassbewerb in Brettl 2016

Wie jedes Jahr trat die Bewerbsgruppe am 16. Juli 2016 am Nassbewerb in Brettl an. Mit einem fehlerfreien Lauf und einer Angriffszeit von 56 sek. erreichten sie nicht nur den 1. Platz der Gästewertung, sondern auch die Tagesbestzeit.

.

.

Nassbewerb in Doppel 2016

Auch dieses Jahr trat die Bewerbsgruppe wieder am Nassbewerb der Feuerwehr Doppel an, welcher am 9. Juli 2016 stattfand. Mit einem fehlerfreien Lauf und einer Angriffszeit von 77 sek. winkte immerhin der 3.Platz.

.

.

Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2016

Gratulation an den Kameraden FM Lukas Schuller, der beim 66. Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2016 in Zistersdorf das bronzene und silberne Leistungsabzeichen erreichte.

.

.

Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2014

Gratulation an die Kameraden FM Peter Datzberger und FM Florian Kössl, die beim 64. Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2014 in Retz das silberne Leistungsabzeichen erreichten. In der Wertung Bronze ohne Alterspunkte reichte es für den 171. Platz und in Silber ohne Alterspunkte 135. Platz.

.

.

Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb 2014

Am Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb in Neuhofen/Ybbs wurde mit 2 Gruppen angetreten. Kornberg-Schlickenreith 1 platzierte sich in Bronze ohne Alterspunkte auf Platz 31 und Platz 20 in Silber ohne Alterspunkte. Kornberg-Schlickenreith 2 erreichte Platz 3 in Bronze mit Alterspunkte.

.

.

Kuppelbewerb in St.Martin 2013

Am 11.Mai wurde beim Kuppelbewerb in St.Martin angetreten.
Nach 2 erfolgreichen Qualifikationsrunden wurde mittels K.O. Wertung  der 5.Rang ermittelt.

.

.

Tätigkeitsbericht 2012

Die Bewerbssaison 2012 startete mit dem Bezirksbewerb in Randegg (26.Mai). Kurz darauf, am 3.Juni fand der Abschnittsbewerb in Krahof statt wobei gute Platzierungen zu verzeichnen waren (4. Platz auf Bronze und 5.Platz auf Silber).

Beim NÖ Landesbewerb in Ternitz wurde die beste Platzierung der FF- Geschichte erreicht. Ein 57. Platz in der Wertung Silber ohne Alterspunke von insgesamt 449 Gruppen.

Beim alljährlichen Nassübungsvergleich in Doppel am 7.Juli wurde der 3.Platz erreicht.

Weiteres wurden noch Bewerbe in Winklarn und Brettl bestritten.

.

.

Beim Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Ternitz, am 30. Juni 2012, wurde mit dem 57. Platz  in „Silber ohne Alterspunkte“ zum 2ten Mal eine Platzierung unter den besten 100 Gruppen des Landes Niederösterreich errungen!

.

.

Beachtliche Leistungen erzielten wir am Abschnittsbewerb Amstetten- Land in Krahof am 3. Juni 2012. Dabei wurde der vierte und fünfte Platz belegt.

.

.

Recht herzlich bedanken möchten wir uns bei Manfred Schuller und RAIKA Neuhofen/Ybbs für das sponsern unserer neuen Bewerbs- T-shirts.

.

.

Tätigkeitsbericht 2011

Bei 8 Bewerben unter der Führung von Verwaltungsmeister Roman Höbarth konnten wieder sehr gute Erfolge erzielt werden unter anderem beim Nassübungsvergleich in Doppel, der mit dem dritten Platz belegt wurde. Weiters erreichte FM Daniel Schuller das Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber beim NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Krems. Ein besonderer Dank gilt den Sponsoren Agrarhandel Manfred Schuller und Raiffeisenbank Neuhofen/ Ybbs für die neuen T-shirts.

.

.

Tätigkeitsbericht 2010

Auch hier war wieder ein sehr guter Gesamterfolg zu verzeichnen. Beim Bewerb des Abschnitts Amstetten-Land wurde auf Bronze und Silber jeweils der dritte Platz erreicht. Das Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber beim NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Poysdorf erreichte PFM Steiner Thomas.

.

.

Tätigkeitsbericht 2009

Bei Feuerwehrwettkämpfen unter Führung von Löschmeister Roman Höbarth konnten wieder gute Erfolge erzielt werden. Beim Abschnittsbewerb in Stefanshart, bei den Bezirksbewerben in Strengberg und in Wang und beim Landesbewerb in Wieselburg wurde teilgenommen. Weiters wurde an 3 Nassbewerben teilgenommen. Probefeuerwehrmann Thomas Steiner erreichte das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze, die Probefeuerwehrmänner Andreas Harreither und Martin Rechberger sowie die Feuerwehrmänner Johannes Braun und Anton Wagner das Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber.

.

.

Tätigkeitsbericht 2008

Bei Feuerwehrwettkämpfen unter Führung von Feuerwehrmann Roman Höbarth konnten wieder gute Erfolge erzielt werden. Die Wettkampfgruppe hat wieder viel Aktivität bewiesen. Beim den Trockenbewerben des Landesfeuerwehrverbandes wurde insgesamt mit 5 Gruppen teilgenommen. Bei diversen Nasswettkämpfen, d.h. ein Löschangriff mit Löschwasser und Zielspritzen unter Wettkampfbedingungen, wurde insgesamt auch mit 5 Gruppen teilgenommen und dabei gute Platzierungen erreicht.

.

.

Tätigkeitsbericht 2007

Bei Feuerwehrwettkämpfen unter Führung von Feuerwehrmann Roman Höbarth konnten wieder gute Erfolge erzielt werden. Die Wettkampfgruppe hat trotz Feuerwehrhaus- Zubau viel Aktivität bewiesen. Beim Abschnittsbewerb in Haidershofen und Schlickenreith und den Abschnittsnassbewerb in Aigen wurde teilgenommen. Bei den Nassbewerben mit Zielspritzen bei der FF-Doppel, FF- Brettl konnten wieder gute Plätze erreicht werden. Insgesamt wurde 11 mal bei Bewerben angetreten.

.

.

Tätigkeitsbericht 2006

Bei Feuerwehrwettkämpfen unter Führung von Oberfeuerwehrmann Martin Stockner konnten wieder gute Erfolge erzielt werden. Die Wettkampfgruppe hat trotz Feuerwehrhaus-Zubau viel Aktivität bewiesen. Beim Abschnittsbewerbin Ferschnitz, beim Bezirksbewerb in St.Georgen am Ybbsfeld und beim Abschnittsnassbewerb in Ardagger wurde teilgenommen. Bei den Nassbewerben mit Zielspritzen bei der FF-Doppel, FF Brettl konnten wieder gute Plätze erreicht werden.

.

.

Tätigkeitsbericht 2004

Bei Feuerwehrwettkämpfen unter Führung von Löschmeister Manfred Roseneder wurden wieder gute Platzierungen erreicht. Beim den Nassbewerben bei der FF-Doppel konnte ein 4. Platz erreicht werden von über 20 Gruppen, bei der FF Brettl konnte ein 3. Platz und beim Abschnittsnassbewerb in Oberholz Gem. Neustadl ein Platz in der vorderen Hälfte erreicht werden. Beim Abschnittsbewerb in Markt Ardagger, beim Bezirksbewerb inPinnersdorf bei Haag und beim Landesbewerb in St. Pölten wurde teilgenommen. Das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber erreichte Feuerwehrmann Michael Schuller. Damit hat die 9er-Gruppe wieder viel Aktivität bewiesen.

Facebook

Unwetter Warnungen

Notruf

Feuerwehr
122

Polizei
133

Rettung
144

Vergiftungszentrale
01 / 406 43 43

Besucher Zähler